Gesangverein Weppersdorf
Logo_aktuell_negativ.jpg

Mitglied im Fränkischen Sängerbund FSB

und im Deutschen Chorverband DCV

Aktivitäten im Jahr 2015 (neu nach alt)



25.12.2015 Weppersdorfer Weihnachtssingen


Am Abend des 1. Weihnachtsfeiertags fand auch in diesem Jahr das Weppersdorfer Weihnachtssingen statt. Neben dem Chor, der sieben Stücke zum Besten gab, leistete auch VirCantus einen Beitrag mit vier Stücken (Es ist ein Ros entsprungen, Angels we have heard on high, Psallite - Singt und klingt, Heilige Nacht). Sehr erfreulich war, dass viele Jungmusikerinnen und Jungmusiker das Konzert mit Beiträgen bereicherten wie Anna Noppenberger an der Gitarre, Raphael Schuhmann ebenfalls an der Gitarre, begleitet von Dominik am Klavier, Andy Noppenberger an der Flöte, Eleni und Victoria Utz mit einem gemeinsamen Stück von Geige und Klavier sowie Felix Müller und Leo Feiler an den Trompeten. Sie alle ernteten von der zahlreichen Zuhörerschaft verdientermaßen großen Beifall für ihre Aufführungen. Nicht vergessen werden darf auch unsere Pia, die ein Klavierstückvortrug sowie beim Stück "Schlaf wohl, du Himmelsknabe du" am Klavier begleitete. Klaus Amon sorgte mit einer Geschichte für eine nachdenkliche Stimmung im Konzert. Den Schlusspunkt markierte traditionell das gemeinsamw Lied Stille Nacht. Vorständin Alexandra lud alle Zuhörer und teilnehmer im Anschluss vor der Kapelle zu Punsch, Kinderpunsch und Plätzchen ein. Hierfür sei an dieser Stelle auch ein Dankeschön an unsere Vereinswirtin Marianne Utz für die Zubereitung des Punsches sowie an Elfriede Schuhmann, die den Kinderpunsch vorbereitet hatte gesagt.


19.12.2015 Weihnachtsfeier


Raphael Schuhmann hatte mit seinem Gitarrenstück Jingle-Bells die Feier eröffnet.

Bürgermeiser Fischkal lobte wieder die Arbeit des Gesangvereins und zeigte sich so begeistert über die Darbietung von Raphael, dass er ihn auf den Neujahrsempfang der Gemeinde einlud. Nach der Ansprache des Bürgermeisters trugen Eleni und Victroia Utz ein gemeinsames Lied mit Geige und Klavier vor, wofür sie sehr viel Beifall ernteten. Im Anschluss las Victoria auch noch die Geschichte des kleinen Wichtels vor. Ein letzter Programmpunkt in diesem Jahr, war dann die Fränkische Weihnacht bei Punsch und Plätzchen. Eberhard Birkner, Klaus Amon, Alexandra und Joachim Schuhmann trugen die Weihnachtsgeschichte in fränkischer Mundart vor. Dazwischen wurden durch die Anwesenden zum jeweiligen Teil der Weihnachtsgeschichte passende fränkische Weihnachtslieder gesungen, die von Pia am Klavier begleitet wurden.


26.11.2015 Gedenkgottesdienst für Ehrenchorleiter Wachter


Im Gedenken an unseren Verstorbenen Ehrenchorleiter hatte der Gesangverein am Donnerstag, den 26. November einen Gottesdienst bestellt. Mit 2 Liedern umrahmten die Sänger den Gottesdienst zu Ehren ihres langjährigen Chorleiters.


26.07.2015 St. Anna Tag


Der St. Anna Tag fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag. Grund genug, um auch hier den Gottesdienst mitzugestalten. Hier sangen wir ebenfalls die beiden neuen Stücke, die wir für das Priesterjubiläum eine Woche zuvor einstudiert hatten. Nach dem das letzte mal, als wir am St. Anna Tag in der Kirche sangen, bei den Gottesdienstbesuchern vor der Kapelle wegen der ungeeigneten Mikrofonanlage nur eine sehr schlechte Qualität ankam, wurde der Gesang in diesem Jahr mit einer sehr guten Qualität ins Freie übertragen.


19.07.2015 40 jähriges Priesterjubiläum Josef Dobeneck


Eine Woche später, am 19. Juli beging Dekan Josef Dobeneck sein 40jähriges Priesterjubiläum mit einem Gottesdienst in der St. Anna Kapelle in Weppersdorf. Dem Jubilar zu Ehren hatten wir zwei neue Stücke als Beitrag zur Gestaltung des Gottesdienstes einstudiert. Nach dem Gottesdienst gratulierte der Chor Josef und Vorständin Alexandra überreichte ein Geschenk des Gesangvereins.


11.07.2015 Sommerserenade Waldeslust Zeckern


Nach vielen Jahren waren wir am 11. Juli bei der Waldeslust Zeckern zu deren Sommerserenade in der Sporthalle in Hemhofen zu Gast. Bei brütender Hitze und hellem Scheinwerferlicht trugen wir neben den Gastgebenden Chor, dem Gesangverein Poppendorf und der Harmonie Neuhaus unsere drei neuen Stücke "New York" "Major Tom" und "Musik nur wenn sie laut ist". Hierfür ernteten die Sänger viel Applaus und nach dem Konzert viel Lob.


27.06.2015 Summersinga in Wachenroth


Am Samstag, den 27. Juni fand dann das 2jährliche Summersinga, diesmal bei den Sängerfreunden in Wachenroth statt. Getreu dem Motto Scheunenfest war die Bühne in einer Scheune aufgebaut. Wegen dem angesagten Gewitterschauern hatte man ein Zelt in den Hof gestellt. Zwar wurde der Gesang über Mikrofone und Lautsprecher in sehr guter Qualität in das Zelt übertragen, dennoch musste Chorleiter Dominik nach dem Eröffnungslied der Gäste aus Mühlhausen einige deutliche Worte an das Publikum richten, damit die gebührende Aufmerksamkeit und Ruhe einkehrte. Nach vielen bunten und kurzweiligen Stücken der Chöre


15.05.2015 - Hochzeit unseres Sängers Reinhard Geier


Sei langer Zeit waren wir am 15. Mai wieder zu einer Hochzeit eines Sängers eingeladen. Reinhard Geier heiratete seine Lebensgefährtin Angelika. Nach dem Abendessen überbrachten wir dem Brautpaar dann unsere musikalischen Glückwünsche. Den Beginn machte VirCantus mit dem Stück Irish Blessing, dann der komplette Chor mit insgesamt 4 Stücken. Zwischendurch zählten die beiden zweiten Vorstände Thomas und Eberhard die Vorteile einer Ehe in Versform auf und gratulierten anschließend dem Brautpaar sehr herzlich. Zusammen mit der 1. Vorständin überreichten sie auch ein Geschenk. Nachdem sich Reinhard bei den Sängern bedankt hatte und dabei erwähnte, dass er am liebsten selbst mitgesungen hätte, erfüllten wir ihm noch seinen Wunsch: Wir holten ihn in unsere Mitte, drückten ihm die Noten von dem Lied "Das Ave Maria der Berge" in die Hand und baten ihn das Tenorsolo zu übernehmen, dass er sonst auch immer gesungen hatte. Auch wenn er derzeit selten bei den Proben sein kann, da er auswärts lebt, so hat er doch nichts verlernt. Den Abschluss bildete das Lied "Ein Bier", dass wir im Anschluss auch auf das Wohl des Brautpaares tranken.


23.04.2015 - 65. Geburtstag unseres Sängers Erwin Malter


Zur Geburtstagsfeier seines 65. Geburtstages hatte uns unser Sänger Erwin Malter nach ins Gasthaus Vasold nach Willersdorf eingeladen. Sehr gerne folgten die Sänger der Einladung mit Erwin zu feiern und selbstverständlich wurde ihm auch ein Ständchen gesungen. Vorständin Alexandra trug ein kleines Gedicht vor und gratulierte Erwin damit. 2. Vorstand Thomas Hubert überreichte dann noch ein kleines Geschenk des Vereins.


28.03.2015 - 75. Geburtstag unseres Ehrenmitgliedes Leonhard Kainer


Leonhard Kainer hatte uns am 28. März zu seinem 75. Geburtstag eingeladen. Dieser Einladung kam der Verein sehr gerne nach. Der Chor gratulierte mit einem Geburtstagsständchen. Unsere Vorständin gratulierte im Namen des Vereins und bedankte sich dabei einmal mehr für die über 50 jährige aktive Vereinstreue. Sie hob dabei heraus, dass Leonhard einer unserer zuverlässigsten Sänger ist in all den Jahren nur sehr selten die Chorproben versäumt hat.


27.03.2015 - Überreichung der Ehrenurkunde der Gemeinde Adelsdorf an den Gesangverein


Auf Vorschlag unseres Bürgermeisters Karsten Fischkal hat der Gemeinderat einstimmig den Beschluss gefasst, dem Gesangverein Weppersdorf die Ehrenurkunde der Gemeinde Adelsdorf für sein Engagement im gesellschaftlichen und kulturellen Bereich zu überreichen.

Der Festakt fand am Freitag, den 27. März im Foyer der Aischgrundhalle statt.

Der Gesangverein Weppersdorf wurde gebeten, den Festakt mit einigen Lieder zu umrahmen. Sehr gerne kam der Chor der Bitte nach. Neben dem Gesangverein erhielt das Blutspendeteam des BRK Adelsdorf ebenfalls die Ehrenurkunde, außerdem wurde die Bürgermedailie an Klaus Keil und Erwin Kotzer verliehen.


































26.02.2015 - Beerdigung unseres Ehrenchorleiters Günther Wachter


Am Donnerstag, den 26. Februar wurde unser Ehrenchorleiter Günther Wachter zu Grabe getragen, er verstarb am Samstag, den 21. Februar. Mit großer Trauer begleitete der Gesangverein ihn bei seinem letzten Gang. Der Gesangverein verliert damit einen Chorleiter, den man getrost mit dem Gründungschorleiter Oberlehrer Hutt in einem Atemzug nennen darf, denn Herr Wachter hat in den fast 30 Jahren seines Wirkens in Weppersdorf viel bewirkt und bewegt und das nicht nur in gesanglicher, nein auch in gesellschaftlicher und nicht zuletzt im geselliger Hinsicht. Dafür dürfen wir Herrn Wachter auf immer dankbar sein.
















Ehrenurkunde_GemeindeAdelsdorf2015.jpg
Wachter.jpg